Bewältigung einer Krise

bewaeltigung einer krise

Die psychologischen Aspekte innerhalb der Selbstverteidigung stellen einen entscheidenden Faktor bei der Bewältigung von gewalttätigen Angriffen dar. Die Seminarreihe baut auf den Studien des anerkannten Experten und Diplom-Psychologen Dr. Uwe Füllgrabe auf. Dessen Forschungen werden standardmäßig bei Unterrichtsinhalten in Aus- und Fortbildung der Polizei verwandt.
Ziel der Seminare ist es die persönlichen Fähigkeiten im Umgang mit gewalttätigen Aktionen wesentlich zu verbessern und die eigene Survivability signifikant zu steigern.
Die Inhalte der Seminare werden anhand von praxisbezogenen Übungen realitätsnah und verständlich vermittelt. Die Inhalte sind so direkt für den eigenen Gebrauch anwendbar und führen zu einer sofortigen Steigerung des persönlichen Selbstverteidigungswertes.

Die ganze Kursreihe:

  1. Psychologie des Überlebens – mentales WingTsun
  2. Gefahrenradar – Gefahren erkennen, verstehen und bewerten
  3. Angstvermeidung
  4. Bewältigung einer Krise

Inhalte:

  • Wie kann ich eine bedrohliche Situation steuern?
  • Welche Phasen gibt es bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung?
  • Was ist das psychologische Immunsystem?
  • Was tun nach dem Ereignis?

Das Training ist für alle über 16 Jahre geeignet.

Teilnahmebedingungen: mindestens 3 Unterrichtsstunden WingTsun / andere Selbstverteidigungen

Achtung! Mindestteilnehmerzahl 6 Personen!

Bekleidung: Saubere Turnschuhe und Straßenbekleidung

Angstvermeidung

angstvermeidung

Die psychologischen Aspekte innerhalb der Selbstverteidigung stellen einen entscheidenden Faktor bei der Bewältigung von gewalttätigen Angriffen dar. Die Seminarreihe baut auf den Studien des anerkannten Experten und Diplom-Psychologen Dr. Uwe Füllgrabe auf. Dessen Forschungen werden standardmäßig bei Unterrichtsinhalten in Aus- und Fortbildung der Polizei verwandt.
Ziel der Seminare ist es die persönlichen Fähigkeiten im Umgang mit gewalttätigen Aktionen wesentlich zu verbessern und die eigene Survivability signifikant zu steigern.
Die Inhalte der Seminare werden anhand von praxisbezogenen Übungen realitätsnah und verständlich vermittelt. Die Inhalte sind so direkt für den eigenen Gebrauch anwendbar und führen zu einer sofortigen Steigerung des persönlichen Selbstverteidigungswertes.

Die ganze Kursreihe:

  1. Psychologie des Überlebens – mentales WingTsun
  2. Gefahrenradar – Gefahren erkennen, verstehen und bewerten
  3. Angstvermeidung
  4. Bewältigung einer Krise

Inhalte:

  • Was ist der Unterschied zwischen Angst und Furcht?
  • Wie verhindere ich, dass ich Handlungsunfähig werde?
  • Warum ist eine gelassene Wachsamkeit notwendig?

Das Training ist für alle über 16 Jahre geeignet.

Teilnahmebedingungen: mindestens 3 Unterrichtsstunden WingTsun / andere Selbstverteidigungen

Achtung! Mindestteilnehmerzahl 6 Personen!

Bekleidung: Saubere Turnschuhe und Straßenbekleidung

Gefahrenradar – Gefahren erkennen, verstehen und bewerten

gefahrenradar gefahren erkennen verstehen und bewerten

Die psychologischen Aspekte innerhalb der Selbstverteidigung stellen einen entscheidenden Faktor bei der Bewältigung von gewalttätigen Angriffen dar. Die Seminarreihe baut auf den Studien des anerkannten Experten und Diplom-Psychologen Dr. Uwe Füllgrabe auf. Dessen Forschungen werden standardmäßig bei Unterrichtsinhalten in Aus- und Fortbildung der Polizei verwandt.
Ziel der Seminare ist es die persönlichen Fähigkeiten im Umgang mit gewalttätigen Aktionen wesentlich zu verbessern und die eigene Survivability signifikant zu steigern.
Die Inhalte der Seminare werden anhand von praxisbezogenen Übungen realitätsnah und verständlich vermittelt. Die Inhalte sind so direkt für den eigenen Gebrauch anwendbar und führen zu einer sofortigen Steigerung des persönlichen Selbstverteidigungswertes.

Die ganze Kursreihe:

  1. Psychologie des Überlebens – mentales WingTsun
  2. Gefahrenradar – Gefahren erkennen, verstehen und bewerten
  3. Angstvermeidung
  4. Bewältigung einer Krise

Inhalte:

  • Welche Gefahren bestehen in der Selbstverteidigung?
  • Wie kann ich diese frühzeitig erkennen?
  • Wie klassifiziere ich eine Gefahr?

Das Training ist für alle über 16 Jahre geeignet.

Teilnahmebedingungen: mindestens 3 Unterrichtsstunden WingTsun / andere Selbstverteidigungen

Achtung! Mindestteilnehmerzahl 6 Personen!

Bekleidung: Saubere Turnschuhe und Straßenbekleidung

Psychologie des Überlebens – mentales WingTsun

Psychologie des Überlebens – mentales WingTsun

Die psychologischen Aspekte innerhalb der Selbstverteidigung stellen einen entscheidenden Faktor bei der Bewältigung von gewalttätigen Angriffen dar. Die Seminarreihe baut auf den Studien des anerkannten Experten und Diplom-Psychologen Dr. Uwe Füllgrabe auf. Dessen Forschungen werden standardmäßig bei Unterrichtsinhalten in Aus- und Fortbildung der Polizei verwandt.
Ziel der Seminare ist es die persönlichen Fähigkeiten im Umgang mit gewalttätigen Aktionen wesentlich zu verbessern und die eigene Survivability signifikant zu steigern.
Die Inhalte der Seminare werden anhand von praxisbezogenen Übungen realitätsnah und verständlich vermittelt. Die Inhalte sind so direkt für den eigenen Gebrauch anwendbar und führen zu einer sofortigen Steigerung des persönlichen Selbstverteidigungswertes.

Die ganze Kursreihe:

  1. Psychologie des Überlebens – mentales WingTsun
  2. Gefahrenradar – Gefahren erkennen, verstehen und bewerten
  3. Angstvermeidung
  4. Bewältigung einer Krise

Inhalte:

  • Welche Rolle spielen psychologische Faktoren in der Selbstverteidigung?
  • Wie kann ich durch mentales WingTsun meine äußere Darstellung beeinflussen?
  • Welche Strategien zur Gewaltvermeidung sind erfolgreich?

Das Training ist für alle über 16 Jahre geeignet.

Teilnahmebedingungen: mindestens 3 Unterrichtsstunden WingTsun / andere Selbstverteidigungen

Achtung! Mindestteilnehmerzahl 6 Personen!

Bekleidung: Saubere Turnschuhe und Straßenbekleidung

Verteidigung mit Alltagsgegenständen

Du lernst Alltagsgegenstände für deine Verteidigung zu benutzen.

Dies können z.B. sein: Stabiler Kugelschreiber, Schlüsselbund, Handy sowie andere kleinere Gegenstände die du in deine Hand nehmen kannst.

Inhalte:

  • Was ist geeignet?
  • Wie ist die Rechtslage?
  • Schlagtraining mit und ohne Alltagsgegenstände
  • Auf welche Punkte schlage ich
  • Einsatz gegen mehrere
  • Fortgeschrittene lernen den Einsatz in schwierigen Situationen

Das Training ist für alle über 16 Jahre geeignet. Bitte persönliche Schutzausrüstung mitbringen. (Schutzhandschuhe wenn vorhanden) Schutzhandschuhe können auch gegen kleine Gebühr gestellt werden.

Übungswaffe, zur Nutzung als Alltagsgegenstand, wird gestellt.

Teilnahmebedingungen: keine

Achtung! Mindestteilnehmerzahl 6 Personen!

Bekleidung: Turnschuhe und einfache Sportkleidung, Mitglieder WT-Klamotten

Großer Jubiläumslehrgang 2019

Nur für Mitglieder!

Anlässlich des 30 jährigen Bestehens der WingTsun-Schule Pusse, möchten wir diesen Jubiläumslehrgang veranstalten um mit euch gebührend zu trainieren und zu feiern.

HGs werden teilweise in ihrem eigenen Programm unterrichtet (soweit Partner vorhanden).

Prüfungen für alle Schülergrade sind möglich. Bitte Prüfungsgebühr und EWTO-Ausweis mitbringen!

Jeweils der erste Teil der HG-Prüfung ist nach Absprache ebenfalls möglich.

Für die Abendveranstaltung steht ein Buffet für euch bereit. Es erwartet euch noch die ein oder andere Überraschung.

Verteidigung gegen Fußtritte Teil 3

Dieser Kurs besteht aus 3 Teilen die jedoch einzeln buchbar sind.

Es werden Abwehrmöglichkeiten von Fußtritten vermittelt welche in realen Selbstverteidigungs-Situationen vorkommen können. Die Inhalte der Kurse bauen aufeinander auf und sollten daher zusammen gebucht werden.

Inhalte Teil 3:

  • Du lernst die Dynamik der Fußtritte verstehen und deren Gefährlichkeit einzuschätzen.
  • Übungen Abwehr Fußtritte Teil 3

Das Training ist für alle über 16 Jahre geeignet. Bitte persönliche Schutzausrüstung wenn vorhanden z.B. Schutzhandschuhe, Tiefschutz mitbringen (Dies ist jedoch keine Bedingung). Schutzhandschuhe können auch gegen kleine Gebühr gestellt werden.

Teilnahmebedingungen: Keine, es wird jedoch empfohlen den Teil 1 und Teil 2 vorher besucht zu haben.

Achtung! Mindestteilnehmerzahl 6 Personen!

Trainer: SiFu Wolfgang Pusse (Schulleiter)
Bekleidung: Turnschuhe und einfache Sportkleidung

Verteidigung gegen Fußtritte Teil 2

Fußtrittabwehr

Dieser Kurs besteht aus 3 Teilen die jedoch einzeln buchbar sind.

Es werden Abwehrmöglichkeiten von Fußtritten vermittelt welche in realen Selbstverteidigungs-Situationen vorkommen können. Die Inhalte der Kurse bauen aufeinander auf und sollten daher zusammen gebucht werden.

Inhalte Teil 2:

  • Du lernst die Dynamik der Fußtritte verstehen und deren Gefährlichkeit einzuschätzen.
  • Übungen Abwehr Fußtritte Teil 2

Das Training ist für alle über 16 Jahre geeignet. Bitte persönliche Schutzausrüstung wenn vorhanden z.B. Schutzhandschuhe, Tiefschutz mitbringen (Dies ist jedoch keine Bedingung). Schutzhandschuhe können auch gegen kleine Gebühr gestellt werden.

Teilnahmebedingungen: Keine, es wird jedoch empfohlen den Teil 1 vorher besucht zu haben.

Achtung! Mindestteilnehmerzahl 6 Personen!

Trainer: SiFu Wolfgang Pusse (Schulleiter)
Bekleidung: Turnschuhe und einfache Sportkleidung

Verteidigung gegen Fußtritte Teil 1

Fußtritt Abwehr

Dieser Kurs besteht aus 3 Teilen die jedoch einzeln buchbar sind.

Es werden Abwehrmöglichkeiten von Fußtritten vermittelt welche in realen Selbstverteidigungs-Situationen vorkommen können. Die Inhalte der Kurse bauen aufeinander auf und sollten daher zusammen gebucht werden.

Inhalte Teil 1:

  • Du lernst die Dynamik der Fußtritte verstehen und deren Gefährlichkeit einzuschätzen.
  • Übungen Abwehr Fußtritte Teil 1

Das Training ist für alle über 16 Jahre geeignet. Bitte persönliche Schutzausrüstung wenn vorhanden z.B. Schutzhandschuhe, Tiefschutz mitbringen (Dies ist jedoch keine Bedingung). Schutzhandschuhe können auch gegen kleine Gebühr gestellt werden.

Teilnahmebedingungen: keine

Achtung! Mindestteilnehmerzahl 6 Personen!

Trainer: SiFu Wolfgang Pusse (Schulleiter)
Bekleidung: Turnschuhe und einfache Sportkleidung

Aufbau Workshop 2 für Frauen

Selbstverteidigung für Frauen

In unserem Basic-Workshop 1 zur Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen habt ihr bereist gelernt, bedrohliche Situationen frühzeitig zu erkennen, klare Grenzen zu ziehen und entschlossen zu Handeln. Außerdem habt ihr Techniken für die effektive Selbstverteidigung an die Hand bekommen. Der Aufbau-Workshop 2 baut auf diesem vermittelten Wissen auf und vertieft die bereits erlernten Strategien und Techniken. Doch auch neue Elemente, wie etwa das richtige Verhalten am Boden oder die Selbstverteidigung mit Alltagsgegenständen werden trainiert. Während des abschließenden Szenario Trainings habt ihr wieder die Möglichkeit, Eure Strategien und Techniken unter realistischen Selbstverteidigungssituationen zu erproben.

Der Aufbau-Workshop 2 richtet sich an alle Frauen, die bereits des Basic-Workshop 1 besucht haben und ihr Wissen vertiefen und erweitern möchten.

  • Vertiefung der Strategien und Techniken für eine effiziente Selbstverteidigung
  • Verwendung von Alltagsgegenständen im Rahmen der Selbstverteidigung
  • Grundsätze und richtiges Verhalten am Boden
  • Übungen zum richtigen Hinfallen und Aufstehen
  • Realistische Szenario Trainings

Teilnahmebedingungen: Du hast bereits am „Basic-Workshop 1 für Frauen“ teilgenommen
Trainerin: Amelie Schustek (Trainerin der Akademie)
Bekleidung: Turnschuhe und einfache Sportkleidung